Seite auswählen

Deutlich über 100 Personen haben unsere Soliveranstaltung zugunsten der Austria aus Salzburg letzten Samstag im Fanprojekt besucht. Das es nicht wenige Personen werden würden, haben wir schon bemerkt, als sich bereits 20 Minuten vor Öffnung etliche Personen im Fanprojekt herumtrieben. Kurz vor 12:00 Uhr trafen dann David Rettenbacher und Alexander Hütter ein. In Ihrem rund 40 minütigen Vortrag ließen Sie die Geschichte der Austria von 1933 bis heute Revue passieren und erzählten etliche Anekdoten, die man so noch nicht kannte. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Euch beide für den Besuch!

Der unerwartete Heimsieg tat sein Übriges zur ohnehin schon guten Stimmung bei. So wurde besonders nach dem Spiel gerne ein Bier mehr getrunken. War ja für den guten Zweck. Auch die Möglichkeit sich mit den beiden Vertretern aus Salzburg auszutauschen, wurde rege wahrgenommen.

Abschließend bleibt uns nur erneut Danke zu sagen! Nicht nur an die Vertreter aus Salzburg für Ihren Besuch, sondern auch an alle anwesenden Personen, welche mit ihrem Interesse gezeigt haben, dass noch nicht alles verloren ist. So können wir nun verkünden, dass insgesamt 600€ an Spenden für die Austria zusammen gekommen sind.

AUSTRIA ERHALTEN – RB ZUSAMMENFALTEN!